Auch wenn man sich als Lackierermeister in den verschiedensten Bereichen auskennt ist es dennoch immer wieder interessant Videos von Leuten zu sehen die sich ebenfalls hervorragend auskennen. Das eine oder andere wird doch etwas abgewandelt angewendet oder zubereitet. So kann Wissen ergänzt werden.
Durch meine ständige Suche nach Input stieß ich auf den Kanal von Antik-Greef.

 

In zahlreichen Videos gibt er sehr viel von seinem Fachwissen preis. Als Tischlermeister und Restaurator kennt er viele alte Techniken (so wie ich in meinem Bereich) und kann das Wissen vermitteln.
In seinem Kanalvideo erklärt er warum er das tut. Ihm geht es darum das altes Wissen weitergegeben wird. Nicht einfach ein fertiges Produkt anzuwenden, sondern auch zu zeigen warum es so und nicht so gemacht wird. Es gibt unendlich viele Videos von Leuten die etwas machen, zeigen, aber im Grunde keine Ahnung haben da ihnen einfach die Grundlagen fehlen. 
 


Er zeigt wie Schellack hergestellt und angewendet wird und macht auch auf die Gefahren aufmerksam. Der normale Baumarktkunde weiß oft nicht das sich z.B. ölgetränkte Lappen  selbst entzünden können. Ob die kleingedruckten Warnhinweise immer gelesen werden ist fraglich. Sein Versuch ging vielleicht nicht so auf wie er es sich gewünscht hätte (Murphys Gesetz), aber er zeigt doch die Gefahren. 
Nicht immer muss Neues besser sein wie er anhand des Videos zur Leimzubereitung erklärt. Wenn alte Techniken Jahrhunderte überdauern können sich nicht schlecht sein und sind moderen Produkten oft weit überlegen. Vor allem sind sie tatsächlich nachhaltig.

Am besten ihr schaut euch seine Videos an. Wirklich sehr interessant und man merkt das er sein Fach versteht.