Teil 1Spot Repair ist kein Hexenwerk sondern einfach ein bischen Übung mit der Spritzpistole und eine wenig Fachkenntnisse. Diese wollen wir in diesem Video rüberbringen.

Sie benötigen keine speziellen teuren Kits oder gar Spezialausrüstungen wie oft für einige tausend Euro angeboten werden. Es reicht eine gute Spritzpistole z.B. eine Sata Minijet, die ensprechenden Basislacke und Klarlacke oder Unilacke sowie 2 verschiedene Polituren von 3M und eine Bohrmaschine mit 2 verschiedenen Aufsätzen die es auch von 3M gibt.
Schauen Sie sich einfach das Video an.

 

 

Besonders geeignet ist die Pistole: "Minijet von Sata"