Pimp your Scooter zeigt wie man mit einfachen Mitteln einen langweilen Roller zum Showobjekt macht. Zuerst wurde alle Rollerteile demontiert. Es handelte sich um einen CPI Hussar also einen Standardscooter.
Wie bei diesen Scootern üblich sind die Kunststoffteile wirklich Billigware und viele Ösen, Halterungen waren gebrochen. Da der Kunststoff nur ungenau zu identifizieren war wurden die Stellen mit Gewebe und Epoxyharz geflickt. Die Löcher für den Kofferhalter am Heck verschwanden der Träger wurde demontiert.

Nach den üblichen Arbeiten wie spachteln,schleifen, füllern wurde ein schwarzer Grundlack aufgetragen. Dann folgten Blue Flames und Totenköpfe. Als Abschluss noch ein Glimmer der nur bei Sonnenlicht zu sehen ist ansonsten durchsichtig erscheint. Das bringt das knistern ins Feuer.  Hier eine Rundumsicht des fertigen Fahrzeugs.