Airbrush

tuning_1.jpgFür Airbrush Neulinge finden sich hier sicher eine Menge Tipps und Anleitungen.
Das Wichtigste beim Airbrush ist üben, üben, üben. Wir geben Ihnen die Grundlagen an die Hand, ausbauen müssen Sie diese schon selber.

Natürlich findet auch der eine oder andere erfahrene Airbrusher noch einen guten Tipp oder kann gar selber einen beisteuern. Wir werden diesen gerne veröffentlichen.



Honda Shadow mit Airbrush
Eines der letzten Projekte war dieser Umbau einer Honda Shadow 650 mit einer Spezialfarbe aus eigener Herstellung. Die gängigen Kupfertöne waren entweder zu sehr Richtung Messing oder zu rötlich. Das Heck war ein gewalzter Stahlfender mit frisch angeschweißten Haltern. Zuerst wurden die Schweißnähte nachgeschliffen und der blanke Stahl mit einer Zinkepoxidharzgrundierung geschützt.



Wer viele Schablonen selber schneidet benötigt natürlich eine Schneidematte.
Die verlangten Preise schrecken viele ab. Das muss nicht sein.

Tanning ist IN. Überall werden Lotions oder Sets zu teilweise horrenden Preisen angeboten.
Angebliche Spezialgeräte bietet man Feil.  Unwissenheit schützt vor Strafe nicht sagt man, aber bei Abzocke
hört der Spaß auf.  Was ist Tanning?


 Immer wieder werden wir nach dem geeigneten Kompressor fürs Airbrush gefragt. Es gibt kein geeignet oder ungeignet sondern es kommt auf den Einsatzzweck an. 

 Am Beispiel eines verkratzten Visieres zeigen wir Ihnen wie man Kunststoffe wieder auf Glanz und Transparenz bringt.
Bitte beachten Sie die Herstellerhinweise der Polituren und bedenken Sie das
die Anwendung unserer Anleitung auf eigene Gefahr erfolgt.

Als einer der größten Anbieter von echten handbemalten Airbrush Oberschalen wissen wir natürlich worauf es ankommt. Viele Tausend Schalen haben wir mit echtem Airbrushdesign (kein Druck nach einem Airbrushdesign) verziert. Aus diesem Grunde haben wir einen Workshop erstellt der zeigt wie eine einzigartige Oberschale entsteht.

Natürlich hängt die Qualität nicht nur vom Airbrush ab sondern auch von der verwendeten Lackqualität. Aber zu der Behandlung von Kunststoffen gibt es hier eine weitere Anleitung sowie eine Tabelle der Kunststoffsorten. Wenn sie die Anleitung gebrauchen konnten und etwas schönes entstanden ist würden wir uns über ein Bild freuen.

Aber nun viel Spaß beim Workshop für Handydesign.