20130524 1975381814 the hollies Gerade erst wurden zwei Akkordeons für die englische Rockband "The Hollies" fertiggestellt.  Sie sollten im Scheinwerferlicht funkeln aber dennoch nicht zu kitschig wirken.  Dazu  wurde ein Glimmer verwendet der als Lack praktisch nicht am Markt verfügbar ist und eigens für diese Instrumente organisiert wurde. Solche Partikel tragen natürlich auf und Anfangs sieht das Instrument aus als hätte jemand Sand in den Lack gestreut.
Deshalb erhielt das Instrument ca. 10 Schichten Klarlack die immer wieder nach der Trockenphase penibel genau von Hand geschliffen wurden um keine Kanten zu verletzen. 

 


Durch den Zwischenschliff erreicht man das trotz der vielen Schichten der Lackauftrag nicht zu dick wird, also keine Überschichtung stattfindet die später zu Problemen führen könnte.

Der Glimmer ist in verschiedenen Größen auf dem Instrument, von ganz fein bis richtig grob und gerade bei wechselnden Licht, wie es auf der Bühne üblich ist ,entwickelt er ein wahres Feuerwerk. 
Natürlich wurde das Instrument im Anschluß an die Klarlackbeschichtung nochmals hochglanzpoliert um jegliche Struktur zu beseitigen.  Zur Technik muss man nicht viel sagen denn es handelt sich um ein hochwertiges  Hohner Produkt welches mit Liebe zum Detail von Instrumentenbauern gefertigt wurde. 

Das Endprodukt entschädigt für die ganze Arbeit und es macht sicher Spaß diese tollen Instrumente auf der Bühne zu sehen.