Airbrush News

Neuste Berichte und Artikel zum Thema Airbrush und Lackdesign auf unserer Webseite.   


Wem seine orginalen Embleme zu lanweilig sind hat nun die Möglichkeit sich diese einfärben zu lassen. Durch ein neues Verfahren ist es uns möglich Chromteile farbig zu beschichten so das der Chromglanz erhalten bleibt. Das ganze natürlich haltbar,kratzfest und lichtecht.
Es sind so gut wie alle Farbrichtungen möglich. Autotuner haben so die Möglichkeit das Fahrzeug auch mit schönen farbigen Chromemblemen zu pimpen.
Auch andere Anwendungen sind denkbar wie das Beschichten von Chromleisten usw.

Innerhalb kurzer Zeit haben bereits über 500.000 Menschen unsere Videos gesehen.
Davon 421.000 bei  Youtube 66.000 bei MyVideo und bei Googlevideo sind es auch bereits 60.000, dazu noch einige die direkt hier über die Webseite kommen.  Diese werden aber bei den Videoportalen mitgezählt.
Spitzenreiter ist somit klar Youtube. Und auf der englischen Seite www.weahow.com hat eines unserer Videos schon einen Award erhalten.


Sendetermine
Kabel 1
19.06.2007 um 23.00 Uhr
23.06.2007 gegen 16.25 Uhr




Am 15.05.2007 war es soweit. In der Tuningwerkstatt Bronny Engine High Technology stand ein mattschwarzer  Hummer H1 für aufwändige Tuningmaßnahmen. Dieser und der dazugehörige Servicewagen sollten ein neues Kleid erhalten um bei den Rennen für einen guten Wiedererkennungswert zu sorgen.

Mit dabei war ein Kamerateam von Kabel 1 die für eine Sendung drehten. Die Ausstrahlung soll im Juni sein. Es wird sicher hochinteressant, denn der Hummer ist der absolute Hammer.

Für das Gewinnspiel des Fighter Magazins im Mai  liefern wir ein Pocketbike. Das Bike ist mit einer speziellen Flammenlackierung auf Basis eines chromähnlichen Lackes versehen. Zusätzlich sind die Felgen Hochglanz poliert und das Felgeninnere mit Candy-Lack lackiert. Der Kettenschutz wurde ebenfalls modifiziert und gegen eine handgefertigte polierte Aluabdeckung getauscht die ein gestrahltes Fighter Magazin Logo zeigt.

Das Bike ist ein Eyecatcher und hat aufgrund der Modifikationen einen Seltenheitswert. Durch das Logo des bekannten Magazins ist es zudem ein Sammlerstück.


 
Hier noch ohne polierte Räder.

 

astor_01 Der European Master des Seat Leon Cup  2005 Florian Gruber hat einen neuen Helm im sportlichen Design des Hauptsponsors Astorplast.

pocketbike.jpg
pocketbike.jpg
Pocketbikes sind derzeit ein Renner auch wenn sie technisch allgemein sehr schlecht verarbeitet sind. Bei den Preisen wundert es niemanden. Allerdings sind Sie als Dekorationsobjekt oder zu Showzwecken sehr gut geeignet. Wir haben ein paar Pocketbikes erworben und Sie nicht nur getestet sondern auch noch Eyecatcher aus Ihnen gemacht. Aber lesen Sie mehr. Längere Ladezeit da mit Video.

 

hummer h1_vorne_1
hummer_h1_vorne_1.jpg

Pimp my Hummer H1

Heute erhielten wir die Bilder nachdem das Fahrzeug fertiggestellt  sprich montiert wurde,. Das Exauto von Arnold Schwarzenegger und Heiner Lauterbach hat nun sein neues Gesicht und wirkt noch breiter. Nach Angaben des Besitzers laufen die Leute auf die Strasse um Fotos. zu machen.
Für die Lackierung wurden spezielle Farben selber hergestellt da die ursprünglichen Farben sogenannte Candyfarben aus den USA sind die allerdings durch den Versand recht teuer wären.

Aber lesen Sie weiter....

pocket.jpgAchtung Lebensgefahr
Pocketbikes die in jeden Kofferarum passen sind der Renner bei Tuningfreaks.
Oft werden sie in Wagenfarbe lackiert (umfärben bieten wir auch an) ebenso wie die dafür angebotenen Helme. Allerdings besteht bei diesen Billigimporthelmen aus China höchste Lebensgefahr wenn diese aus Polycarbonat bestehen und nachträglich mit lösemittelhaltigen Materialien lackiert werden.
Die Lösemittel greifen den Kunststuff an und dieser versprödet. Im Falle eines Sturzes zerspringen diese Helme dann wie Eierschalen. Nehmen Sie im eigenen Interesse lieber hochwertige GFK Motorradhelme die geprüft sind. Diese Pocketbikes werden in nächster Zeit nochmals im Preis rutschen da man sie in China in kleinen Stückzahlen (30 pcs) bereits ab knapp 70$ (ca 58 Euro) erhält. Bei großen Stückzahlen dürften die Preise unter 40$ rutschen und der Versand spielt hier kaum noch eine Rolle.
{mos_sb_discuss:10}

maus.jpgUnsere Erfahrungen in vielen Bereichen macht uns für werbende Unternehmen sehr interessant. Leistungen aus einer Hand sind gefordert. So übernahmen wir für die Deutsche Messe AG die Gestaltung der Microsoft Laser Mäuse im neuen CeBIT - Look.
Von der Demontage über die Lackierung bis hin zum Tampondruck und anschließender Montage mit Funktionsprüfung übernahmen wir die komplette Abwicklung.

Hummer_H1_vorher
Hummer_H1_vorher
Diesen Hammer von Hummer Typ H1 haben wir veredelt. Wie wir erfuhren war der Erstbesitzer Arnold Schwarzenegger der ihn an Heiner Lauterbach veräußerte und dieser wiederum an den jetzigen Besitzer, einem deutschen Unternehmer.
Der Auftrag an uns lautete:

Pimp my Hummer

Was wir auch gleich in Form von Entwürfen umsetzten um später die Tat am Fahrzeug folgen zu lassen. Aber zuerst wurde der Hummer H1 in einer Fachwerkstatt in Speyer einer Lackkur unterzogen und mit einem neuen schwarzen Grundlack beschichtet.
Wie es weitergeht erfahren Sie in wenigen Tagen wenn die Fotos nach der Komplettierung fertig sind.



pokal.jpgAnläßlich des FIFA World Cup durften wir einen Pokal für die Telekom im Auftrag einer Modellbaufirma gestalten. Der Globus wurde in Form eines Würfels in Gold ausgeführt.

red_dragon.jpgred_dragon.jpgDas Streetfighter Bike. Passend zu den Felgen die wir bereits vorstellten nun das ganze Bike. Der Rote Candy Lack ist dezent mit Tribals unterlegt. Selbst auf den Speichen der hochglanzpolierten Felgen sind diese wiederzufinden.

motorrad2__scaled_400.jpgkonnten wir die Bikes fertigstellen. Eine Streetfighter und eine Fireblade im aussergewöhnlichen Look. Die Streetfighter wird im Juni in einer Zeitschrift veröffentlicht, da das aufgebrachte Tribalflammendekor mit einer auwendigen Silberlasurtechnik erstellt wurde. Die Farben erreichen dadurch eine sehr starke Tiefenwirkung.
Die Eigentümer der Bikes besitzen bereits auch schon Helme die von uns gestaltet wurden.

dtm_klein.jpgIm Auftrag der LPP-Dialog Gmbh wurde ein Helm mit dem Amex Logo für die DTM angefertigt. Das Design wurde von uns entworfen und umgesetzt. Dabei wurde auf die eher konservative Sparte einer Kreditkartengesellschaft beim Design Rücksicht genommen.